Nachhaltiges Investment

bettervest

bettervest

Die Crowdfunding Plattform für effiziente, nachhaltige und rentable Projekte.

weiterlesen
Ökofonds

Ökofonds und Ethikfonds

Der Fondsvergleich gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten offenen Nachhaltigkeitsfonds.

weiterlesen
Geschlossene Fonds

Geschlossene Fonds

Diese Übersicht informiert Sie, welche Geschlossene Fonds wir Ihnen zurzeit anbieten können.

weiterlesen

EXPORO

Crowdinvesting für Immobilien, kurze Laufzeit, 4,5 – 6 % Zinsen

weiterlesen

Ökologische Vermögensverwaltung

Professionelle Fondsvermögens- verwaltung ÖKORendite

weiterlesen

Wald-Investment

Wald Investment ist eine immer beliebter werdende ökologische Geldanlage. Wiederaufforstung mit Rendite!

weiterlesen

"Wer zur Quelle kommen will muss auch mal gegen den Strom schwimmen."

In Rio de Janeiro hat sich die Weltgemeinschaft 1992 mit der Agenda 21 auf das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung verständigt. Der Begriff Nachhaltigkeit wurde so definiert:

"Heute Bedürfnisse befriedigen, ohne künftigen Generationen die Möglichkeit zu nehmen, ihrerseits ihre Bedürfnisse zu befriedigen."

Es geht um Umwelt- und Sozialverträglichkeit der Wirtschafts- und Produktionsprozesse, es geht um unsere Zukunft. Den Finanzmärkten kommt bei der Umsetzung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise eine Schlüsselposition zu.

Heute können wir bereits feststellen, dass sich nachhaltiges Wirtschaften für die Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Investoren gleichermaßen lohnt, wie nachhaltige Aktienindices eindrucksvoll beweisen.

Analysten kommen zu folgenden Erklärungen:

  • Nachhaltiges Wirtschaften schont die Ressourcen, spart Kosten und senkt Umweltrisiken.
  • Umweltorientierte Unternehmen sind innovativer, dynamischer und damit wettbewerbsfähiger.
  • Sozialverträgliches unternehmerisches Handeln führt zu einer höheren Identifikation der Mitarbeiter und deshalb zu mehr Motivation und persönlichem Einsatz.

16.02.2018

Konzept von Habona erfolgreich - Anleger erhalten 9% p.a.

Habona investiert in Einzelhandelsimmobilien (bspw. Lebensmittelmärkte) und vermietet die Objekte langfristig an bonitätsstarke Unternehmen wie Aldi, Lidl, REWE oder EDEKA. Nach der Bewirtschaftungsphase wird das gesamte Portfolio an einen Großinvestor (bspw. Versicherer oder Pensionsfonds) verkauft.Ein solides Geschäftsfeld, ...

14.02.2018

ZBI toppt eigene Prognose deutlich - Immobilien weiterhin die Erfolgsgaranten

Zum Jahreswechsel 2017/2018 wurden die Immobilien des ZBI Professional 6 verkauft. Die Ergebnisse dürften selbst die optimistischsten Anleger überraschen: Aufgrund der anhaltend guten Marktlage beläuft sich die durchschnittliche Verzinsung nicht wie geplant auf 7,5%, sondern auf ca. 11% pro Jahr.Der aktuelle Marktbericht ...

12.02.2018

Wasserknappheit zwingt zum Umdenken

Viele Regionen auf der Welt kämpfen mit Wasserknappheit, während andere förmlich darin ertrinken. Die ungleichmäßige Verteilung scheint sich im Zuge des Klimawandels noch zu verschärfen.Nach einer schlimmen Dürre steht das südafrikanische Kapstadt vor dem "Day ...