Startseite » News » Fonds des Monats: Ökoworld Rock 'n' Roll Fonds

Fonds des Monats: Ökoworld Rock 'n' Roll Fonds

30.11.2017

Der Name ist gewöhnungsbedürftig - die Ausrichtung und die bisherige Entwicklung sind durchaus interessant.

Ökoworld bewirbt den Fonds als "allerersten Investmentfonds der Welt, der in seiner familientauglichen Kapitalanlage die Belange,
den Genuss und die demografische Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen berücksichtigt" (Details Fonds).

Eines Besonderheit ist, dass der Fonds neben Aktien und Anleihen auch in Sachwertanlagen (Infrastruktur-Beteiligungen) wie Studentenwohnheime, Kindertagesstätten oder Universitäten investieren darf.
Gedacht ist der Fonds als Kapitalanlage für Kinder, Enkel, Neffen, Nichten. Eltern und Verwandte sind doch immer auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk.
Beim "Auspacken" eines Fondssparplans leuchten die Kinderaugen vermutlich noch wenig, aber vielleicht sind die heute noch Kleinen dankbar, wenn sie später
die ersten eigenen großen Anschaffungen (Führerschein, Auto, Wohnung, Studium,...) über ein frühzeitig eingerichtetes Depot finanzieren können.

Dass Aktienanlagen und -sparpläne langfristig eine interessante Alternative sind - trotz zwischenzeitlicher Krisen -, zeigen die Statistiken des Deutschen Aktieninstituts und des Deutschen Fondsverband eindrucksvoll.


Weihnachten kann kommen!

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Fonds des Monats: Ökoworld Rock 'n' Roll Fonds

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.