Startseite » News » Wattner mit guten Zahlen

Wattner mit guten Zahlen

09.02.2018

Die aktuelle Leistungsübersicht zu den Erlösen für das Jahr 2017 zeigt ein erfreuliches Bild: Wattner SunAsset 2, SunAsset 3 und SunAsset 5 liegen bei den Erlösen 2017 über Plan (Wattner SunAsset 1 wurde bereits erfolgreich aufgelöst, SunAsset 4 ist ein spezieller Solarbaufonds).

Aktuell ist mit Wattner SunAsset 7 ein Nachrangdarlehen im Vertrieb. Diese Vermögensanlage ist sicherheitsorientiert ausgerichtet: 20 Jahre lang werden deutsche Solarkraftwerke mit gesetzlich garantierter Vergütung gehalten und betrieben. Es werden ausschließlich bereits errichtete und produzierende Kraftwerke übernommen - für SunAsset 7 gibt es daher keinerlei Risiken aus Planung und Errichtung. Darüber hinaus hat Wattner Eigenkapital in Höhe von 0,5 Millionen Euro eingezahlt, welches bis nach Rückzahlung der Darlehen an die Anleger in der Vermögensanlage verbleibt und ebenfalls als Sicherheit dient. Zeichnungen sind ab einem Darlehensbetrag von 3.000 Euro möglich, ohne Agio. Die Zinsen beginnen mit 4,5% im Jahr 2017 und steigen in drei Stufen bis auf 6,0% jährlich. Insgesamt erhalten die Anleger 105,0% Zinsen. Die vollständige Tilgung erfolgt bis zum Ende der Laufzeit der Vermögensanlage.

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Wattner mit guten Zahlen

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.