Startseite » News » CHORUS Clean Energy mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2014

CHORUS Clean Energy mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2014

19.05.2015

Konzernumsatz steigt um knapp 11 Prozent auf 55,0 Millionen Euro +++ EBITDA-Wachstum von rund 14 Prozent auf 43,4 Millionen Euro +++ Solar- und Windpark-Portfolio auf über 250 Megawatt ausgebaut +++ Positiver Ausblick für 2015

Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG („CHORUS“) aus Neubiberg bei München steigerte im Geschäftsjahr 2014* ihren Umsatz um 10,7 Prozent auf 55,0 Millionen Euro. Hierzu trugen insbesondere Erlöse aus der Stromerzeugung bei, die mit dem Portfolio aus 62 eigenen Wind- und Solarparks generiert wurden. Die Erlöse aus dem Asset Management erreichten 1,0 Millionen Euro. Dies stellt eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr dar und steht in Zusammenhang mit dem Ausbau der Asset Management Dienstleistungen für institutionelle Investoren.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) belief sich im Geschäftsjahr 2014* auf 43,4 Millionen Euro. Bezogen auf den Umsatz ergab sich damit eine EBITDA-Marge von 79 Prozent. Der Gewinn vor Steuern erreichte 7,9 Millionen Euro.

„Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Die Einbringung des attraktiven Portfolios aus Solar- und Windparks in die Aktiengesellschaft sowie die Auflage des ersten Luxemburger Spezialfonds für institutionelle Investoren waren Meilensteine in unserer Unternehmensgeschichte. 2015 wollen wir die positive Geschäftsentwicklung fortsetzen“, so Holger Götze, Vorstandsvorsitzender der CHORUS Clean Energy AG.

Zum 31. Dezember 2014 betrug die Bilanzsumme der CHORUS Clean Energy AG 509,3 Millionen Euro. Mit 457,3 Millionen Euro oder rund 90 Prozent entfällt der größte Anteil daran auf das langfristige Anlagevermögen.

CHORUS hat in den vergangenen Jahren rund 70 Solar- und Windparks in fünf Ländern Europas realisiert. Aktuell betreibt das Unternehmen ein Portfolio aus Solar- und Windparks mit einer Gesamtleistung von über 250 Megawatt. Durch die Auflage des Luxemburger Spezialfonds CHORUS Infrastructure Fund S.A. SICAVSIF bietet CHORUS seit Mitte des Jahres 2014 institutionellen Anlegern die Möglichkeit, in ein breit gestreutes Portfolio aus Erneuerbare Energien Anlagen zu investieren. Neben Deutschland, zählen hauptsächlich Frankreich und Finnland zu den Zielländern des Fonds. Allein im Geschäftsjahr 2014 begleitete CHORUS den Fonds beim Erwerb von fünf Windparks mit einer Nennleistung von rund 72 Megawatt. CHORUS verfolgt die Strategie, die Position als ganzheitlicher Asset Manager für institutionelle Investoren im Bereich Erneuerbare Energien auszubauen. Hier sieht CHORUS künftig noch deutliches Wachstumspotenzial. Das schließt insbesondere die Erweiterung der Aktivitäten in den Dienstleistungsbereichen 'Advisory', der Beratung im Hinblick auf maßgeschneiderte Investitionsmöglichkeiten, sowie 'Operations', der Betriebsführung von Solar- und Windparks, mit ein. Darüber hinaus beabsichtigt die Gesellschaft, das eigene Portfolio im Bereich Erneuerbarer Energien weiter auszubauen. Der Fokus liegt dabei weiterhin auf Solar- und Windparks in Europa. Die Pipeline an potenziellen Investitionsprojekten umfasst derzeit Erneuerbare Energien Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 600 Megawatt.

Für das Geschäftsjahr 2015 gibt CHORUS einen positiven Ausblick: Das Marktumfeld für Investitionen im Bereich Erneuerbarer Energien wird sich nach Einschätzung des Unternehmens auch im laufenden Jahr dynamisch entwickeln und weitere Marktchancen eröffnen. CHORUS ist gut positioniert und erwartet 2015 eine Reihe von Projekten aus seiner umfangreichen Pipeline erfolgreich umzusetzen. Darüber hinaus ist der Vorstand optimistisch, weitere Finanzierungsrunden für die aktuell drei Luxemburger Spezialfonds abzuschließen. Die Mittel sollen in weitere Erneuerbare Energien Anlagen investiert werden. Entsprechend geht das Unternehmen von einem Wachstum im Geschäftsjahr 2015 aus.

*Die Informationen zur Umsatz- und Ergebnissituation stellen Finanzinformationen dar, wie sie sich aus Pro-Forma Finanzinformationen der Gesellschaft ergeben, die für das am 31.12.2014 endende Geschäftsjahr erstellt wurden, um die wesentlichen Auswirkungen auf die Umsatz- und Ertragslage darzustellen, wenn die CHORUS Gruppe in ihrer heutigen Struktur bereits seit dem 1. Januar 2014 bestanden hätte; insofern sind diese Pro Forma Finanzinformationen hypothetischer Natur. Soweit Vergleiche zum vorangegangenen Geschäftsjahr erfolgen, beziehen sich die Finanzinformationen des Vorjahres auf die geprüften kombinierten Abschlüsse der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2013, die in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards, („IFRS“) erstellt wurden. Eine Erstellung von Pro Forma Finanzinformationen war für das Geschäftsjahr 2013 nicht zulässig. In den kombinierten Abschlüssen sind die operativen Aktivitäten reflektiert, die Ende 2014 in der CHORUS zusammengefasst wurden. Die Informationen zur Bilanzsituation ergeben sich aus dem geprüften IFRS-Konzernabschluss der Gesellschaft für das am 31.12.2014 endende Geschäftsjahr.

Über die CHORUS Gruppe

Die CHORUS Gruppe wurde im Jahr 1998 gegründet und betreibt Solar- und Windparks in fünf Ländern Europas. Rund 70 Solar- und Windparks mit einer Leistung von über 250 Megawatt wurden seither realisiert. Für Investoren bietet CHORUS ebenfalls Investitionsmöglichkeiten in Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien an. Die CHORUS Clean Energy AG deckt den gesamten Investitionszyklus einer Anlage ab – vom Assetsourcing über die wirtschaftliche und rechtliche Due Diligence, dem Monitoring bis hin zur Veräußerung.

Quelle: CHORUS Clean Energy AG

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: CHORUS Clean Energy mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2014

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.