Startseite » News » Finnischer Windstrom im Trend: Ikea, Google, Nordex, reconcept

Finnischer Windstrom im Trend: Ikea, Google, Nordex, reconcept

11.10.2018

reconcept-Leuchtturmprojekt Vaala – ermöglicht durch aktuelle RE12-Anleihe

Sie heißen Hedet, Kuuronkallio oder Vaala. Hinter den für uns Deutsche nur schwer über die Lippen kommende Namen stecken aktuelle Großaufträge für Windparks in Finnland. Denn finnischer Windstrom liegt im Trend – bei immer mehr Unternehmen und Investoren.

So wird Nordex mit dem Windpark Hedet seine neueste Baureihe der 4-Megawatt-Turbinen bei Närpes für Kunden installieren. Auch Google setzt auf Windstrom aus Westfinnland. Der Windpark Kuuronkallio mit 60 Megawatt Nennleistung soll den Internetriesen mit grünem Strom für ein Rechenzentrum versorgen. Hierfür wurden direkte Stromlieferverträge (sogenannte Power Purchase Agreements PPA) mit den Projektierern vereinbart. Auch der Möbel-Riese Ikea produziert nachhaltige Energie im hohen Norden – u.a. über eigene Parks mit derzeit 13 Windenergieanlagen (43 MW) in Finnland. Mit dem Namen "Vaala" verbindet sich das aktuelle aktuelle finnisches Leuchtturmprojekt von reconcept – mit geplanten 64 Windenergieanlagen der modernen 4-Megawatt-Generation und einer Nennleistung von insgesamt rund 260 Megawatt.

Der Windpark Vaala befindet sich bereits in einer fortgeschrittenen Projektentwicklungsphase – auch dank einer Anschubfinanzierung durch die Anleihe RE12 EnergieZins 2022.

Attraktiver Windmarkt Finnland

Finnland bietet ideale Voraussetzungen für die Nutzung von Windenergie: Das Land verfügt mit seiner rund 1.100 km langen Küste über konstant hohe Windgeschwindigkeiten. Gleichzeitig ist es mit rund fünf Mio. Einwohner auf einer Fläche so groß wie Deutschland sehr dünn besiedelt. Das Ausbau-Potenzial ist groß: Aktuell ist ein Zubau an Land von 500 MW in Planung (Stand April 2018).

Ähnlich wie Deutschland fördert auch Finnland den Ausbau erneuerbarer Energieanlagen. Ein wichtiges Element dabei ist ein reformiertes Fördermodell, mit dem auf der Basis technologieoffener Ausschreibungen bis 2020 ein jährliches Volumen der Stromerzeugung mit Erneuerbaren Energien von zwei Terrawattstunden erreicht werden soll. Um diese ehrgeizigen Ziele erreichen zu können, sollen jährliche Investitionen in Höhe von mindestens 1 Mrd. Euro in die Erneuerbare-Energien-Branche erfolgen.

reconcept-Leuchtturmprojekt Vaala – ermöglicht durch aktuelle RE12-Anleihe

Gemeinsam mit dem finnischen Projektentwicklungspartner Tuulialfa treibt reconcept derzeit das Projekt Vaala voran. Der so genannte „Ready-to-Build“-Status wird plangemäß in ca. einem Jahr vorliegen. Dies bietet beste Voraussetzungen für den geplanten Verkauf an institutionelle Investoren – mit entsprechendem Mehrwert.

Wichtige Entwicklungsschritte sind bereits erfolgt – u.a. wurde ein Pachtvertrag für 30 Jahre ab Inbetriebnahme der Anlagen geschlossen. Auch eine Genehmigung des finnnischen Militärs liegt vor. Am Standort Vaala muss somit nicht befürchtet werden, dass Zulassungen rückwirkend zurückgenommen werden, da die Anlagen das militärische Radar nicht stören können (anders als an grenznahen Standorten in Finnland).

Der Windpark Vaala befindet sich folglich in einer fortgeschrittenen Phase. Für die weitere Projektentwicklung hat die aktuelle Anleihe RE12 EnergieZins 2022 jüngst eine wesentliche Anschub-Finanzierung gegeben. Es läuft somit alles nach Plan!

 Eckpunkte der RE12 ENERGIEZINS 2022 Anleihe

  • Feste Zinsen: 5 % p.a.
  • Kurze Laufzeit: rd. 4,5 Jahre (bis 31.12.2022)
  • Erstes Investment erfolgt: Windpark Vaala, Finnland (Anschubfinanzierung)
  • Rendite mit Sinn: grüne Geldanlage, Investition in Wind- und Solarenergie
  • Gutes Gefühl: Erfahrener Anbieter reconcept 20 Jahre Erneuerbaren-Energien-Know-how

Quelle: reconcept consulting GmbH

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Finnischer Windstrom im Trend: Ikea, Google, Nordex, reconcept

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.