Startseite » News » Neue Vermögensanlage Wattner SunAsset 9 von BaFin genehmigt

Neue Vermögensanlage Wattner SunAsset 9 von BaFin genehmigt

18.11.2019

Ab sofort steht mit Wattner SunAsset 9 die neue Vermögensanlage für Privatanleger im Solarbereich zur Verfügung.

SunAsset9 erwirbt genau wie der Vorgänger SunAsset 8 bereits produzierende deutsche Solarkraftwerke. Finanziert wird der Betrieb der Solarkraftwerke mit der weiterhin bestehenden gesetzlich garantierten Vergütung. Es bestehen keine Risiken aus der Planung und Errichtung der Anlagen. Zinsrisiken innerhalb der Solarkraftwerksgesellschaften werden vermieden, indem alle Finanzierungen eine Zinsbindung bis zum Ende ihrer Laufzeit haben. Im Unterschied zu anderen Angeboten stehen bei Wattner die Investitionsobjekte fertig bereit und ihre Leistungsfähigkeit ist bekannt. Das minimiert die Risiken.

SunAsset 9 übernimmt die bewährten Anlagen seiner Vorgängerfonds. Wattner SunAsset 2 und 3 sind am Ende ihrer geplanten Laufzeit und viele Anleger möchten ihre Beteiligungen wie geplant beenden. Wattner hat mit den Anlegern abgestimmt, dass die Solarkraftwerke nicht extern verkauft werden müssen. Im Gegenzug hat das Management die Kosten der Betriebsführung von jährlich 16 EUR pro kWp auf 4 EUR gesenkt. Das gilt pauschal für alle Anlagen. Als Ergebnis kann der SunAsset 9 mit den nun angepassten Betriebskosten einen sehr guten Kaufpreis zahlen. Diesen würde ein externer Käufer mit den sonst weiterhin geltenden hohen Betriebsführungskosten niemals aufbringen.

Für die Preisbildung konnten neben den alten Ertragsgutachten auch die tatsächliche Performance jedes Kraftwerkes über die letzten Jahre herangezogen werden, wodurch die Prognosen des SunAsset 9 auf aktuellen Gegebenheiten beruhen.

Die Eckpunkte der Vermögensanlage Wattner SunAsset 9

  • Anlagestrategie: Halten und Betreiben von Solarkraftwerken in Deutschland mit gesetzlich garantierter Vergütung
  • Investitionsobjekte: Portfolio bewährter Megawatt-Solarkraftwerke, die aus vorherigen Vermögensanlagen von Wattner übernommen werden.
  • Laufzeit: 11 Jahre bis zum 31.12.2030
  • Investitionsquote: 96,12%
  • Sicherheit: Eigenkapital der Emittentin in Höhe von 500.000 Euro als Sicherheit für die gesamte Laufzeit, kein Rückabwicklungsrisiko, Prospektgutachten, kein Standortentwicklungs-, Errichtungs- oder Finanzierungsrisiko der Solarkraftwerke, einzelne Nachrangdarlehen sind kostenlos übertragbar auf andere Anleger
  • Zinsen: 4,0% p.a. bei Anlagebetrag von 5.000 bis 24.000 Euro (insgesamt 44,0%) 4,5% p.a. bei Anlagebetrag von mindestens 25.000 Euro (insgesamt 49,5%)
  • Zinszahlung: zweimal jährlich zum 30.04. und 31.08. eines jeden Jahres
  • Frühzeichnerbonus: 1% auf den Anlagebetrag bei Zeichnung bis zum 31.12.2019
  • Tilgung: 40% im Jahr 2029 und 60% in 2030, jeweils zum 31.12.
  • Steuern: Einkünfte aus Kapitalvermögen 
  • Anlagebetrag: mindestens 5.000 Euro, kein Agio

Weitere Informationen und die Zeichnungsunterlagen erhalten Sie bei info@ethnarent.de.  Gern senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Neue Vermögensanlage Wattner SunAsset 9 von BaFin genehmigt

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.