Startseite » News »  Pflegeimmobilien – ein Wachstumsmarkt

Pflegeimmobilien – ein Wachstumsmarkt

28.04.2016

Neue Beteiligung: 23. INP Deutsche Pflege Portfolio in Vorbereitung

Die Menschen in unserem Land werden immer älter, bei sinkenden Geburtenraten. Dieser demografische Wandel und die damit einhergehende steigende Anzahl pflegebedürftiger Menschen in Deutschland bedeuten eine wachsende Herausforderung für unsere Gesellschaft. Bis zum Jahr 2030 müssen bis zu 500.000 Pflegeplätze neu geschaffen bzw. ersetzt und dafür ca. 80 Mrd. EUR in den Bau neuer Pflegeimmobilien und die Renovierung älterer Einrichtungen investiert werden.

Viele der neuen Pflegeheime werden mit Geldern privater Investoren finanziert – denn es lockt eine attraktive Rendite bei überschaubarem Risiko. Im Bereich der Sozialimmobilien entscheidet meist schon der Preis pro Bett und die Wahl eines verlässlichen Managements über Gewinn oder Verlust der Anlage. Innerhalb eines AIFs, eines Alternativen Investmentfonds, werden Einkauf, Verwaltung während der Betriebsphase und ein eventuell geplanter Verkauf zusätzlich von einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und Verwahrstelle überwacht. Dies sorgt für eine deutlich erhöhte Sicherheit des Investments.

Seit über 10 Jahren ist die INP-Gruppe als Emissionshaus im Bereich der Sozialimmobilien tätig und verwaltet inzwischen über 30 Pflegeheime. Und das mit gutem Erfolg, wie der aktuelle Performance-Bericht der INP dokumentiert: Die Vermietungsquote beträgt 100% und sämtliche Betreiber erfüllen regelmäßig ihre Zahlungsverpflichtungen. Deshalb laufen auch fast alle platzierten Fonds ohne größere Prognoseabweichungen im Plan. Die einzige größere Abweichung nach unten ist durch die Finanzierung in Schweizer-Franken bedingt, die jedoch nie wieder eingesetzt wurde.

INP biete eine echte Sachwert-Erfolgsgeschichte, die voraussichtlich ab Juni 2016 mit den „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ fortgesetzt werden könnte. Der neue Fonds plant in drei stationäre Pflegeimmobilien mit langfristigen, indexierten Pachtverträge zu investieren und wird ab einer Beteiligungssumme von 10.000 EUR zzgl. Agio zu haben sein.

Sie können sich schon heute bei info@ethnarent.de  unverbindlich für eine Beteiligung vormerken lassen. Nach Erscheinen senden wir Ihnen die kompletten Zeichnungsunterlagen dann gern zu.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Pflegeimmobilien – ein Wachstumsmarkt

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.