Startseite » News » Solar-Microgrids für ländliche Regionen in Uttar Pradesh, Indien

Solar-Microgrids für ländliche Regionen in Uttar Pradesh, Indien

29.08.2018

Plattform „bettervest“ bietet Crowdinvestment für Solaranlagen in Indien

Bei dem hier angebotenen Crowdfunding handelt es sich um die Finanzierung des Projekts von einem der beiden Gewinner des zweiten »Solar for All«-Wettbewerbs, initiiert von der Canopus Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE).

Die Canopus Stiftung arbeitet seit über 18 Jahren mit Solarunternehmen in Asien, Afrika und Südamerika zusammen, um sauberen Strom auch in arme Haushalte zu bringen. Mit dem aktuellen »Solar for All«-Wettbewerb verfolgt die Stiftung das Ziel, zukunftsweisende Lösungen voranzubringen. In diesem Sinne sollen nicht nur für einzelne Hütten und Häuser, sondern für ganze Dörfer erschwingliche und dezentrale Energielösungen bereitgestellt werden; ein unentbehrliches Element einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung.

Mit seinem Konzept ländliche Ortschaften im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh mittels Microgrids mit Elektrizität zu versorgen, konnte das Unternehmen Boond Engineering & Development Pvt. die aus internationalen Experten bestehende Jury, darunter auch Marilyn Heib von bettervest, vollends überzeugen. Als Preis erhielt Boond ein Energiewendedarlehen in Höhe von 200.000 €, finanziert durch eine Crowdfunding-Kampagne auf bettervest.com.

Aufgrund der derzeitigen strikten Vorschriften der Reserve Bank India (RBI) und der indischen Regierung (GoI) über externe kommerzielle Kredite zur Fremdfinanzierung durch internationale Institutionen und Einzelpersonen, wandte sich Boond an Mynergy Renewables Pvt. Ltd., um die Finanzierung zu strukturieren und den Abschluss der Transaktion im Rahmen des »Solar for All«-Wettbewerbs zu vereinfachen.

Crowdfunding in Indien ist derzeit noch nicht durch die RBI geregelt und bleibt eine rechtliche Grauzone. Als Ergebnis stimmten Mynergy und Boond zu, die Finanzmittel über ein neu gegründetes internationales Unternehmen zu erhalten, um so die Microgrid-Projekte in Indien durchzuführen, was zur Gründung der Lighthaus Projects UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Berlin führte.

Hier geht’s zu bettervest Solar-Microgrids für ländliche Regionen in Uttar Pradesh, Indien Investitionen sind bereits ab 50 Euro möglich.

Quelle: bettervest

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Solar-Microgrids für ländliche Regionen in Uttar Pradesh, Indien

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.