Startseite » News » Solarfestzins von PrimeEnergy erhält gute Note

Solarfestzins von PrimeEnergy erhält gute Note

23.10.2014

Die unabhängigen Analysten des Invest-Reports haben den Solarfestzins der PrimeEnergy Invest mit dem Gesamturteil B (gut) eingestuft.

Ihr Fazit: Mit seinem ausgewogenen Chancen-Risiken-Verhältnis eignet er sich gut als Portfoliobeimischung für Kapitalanleger, die bei einer definierten Mindestlaufzeit feste Ergebnisse wünschen.

Im Einzelnen hebt die Analyse folgende Kriterien hervor:

  1. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens auf dem Solarenergie- und Immobiliensektor in Verbindung mit einem finanzstarken Aktionärshintergrund, auf den die PrimeEnergy Invest ggf. zurückgreifen könnte
  2. Die solide Basis durch einen Bestand an 18 erfolgreich betriebenen Solaranlagen und 7 Wohn- und Gewerbeimmobilien im Volumen von mehr als 30 Mio. Euro
  3. Eine gute Erfolgsperspektive, da die Zinszahlungen gewinnunabhängig geleistet werden und ein adäquater Sicherheitspuffer durch die vorhandenen Vermögenswerte besteht
  4. Die steuerlich günstige Konzeption, nach der die Anleger „Einkünfte aus Kapitalvermögen“ erzielen, die mit der Abgeltungssteuer abgedeckt werden

Mit dem Solarfestzins investieren Anleger in das organische Wachstum der PrimeEnergy Invest AG, die in der Analyse als solide aufgestellter Emittent beschrieben wird. Hintergrund für diese Einschätzung ist u.a. der positive Verlauf der im Jahr 2009 aufgelegten Genusskapital-Emission im Volumen von 8,4 Mio. Euro. Für diese wurden die Zinszahlungen und Rückzahlungen an die Anleger stets vereinbarungsgemäß geleistet.

Hier erhalten Sie die komplette Analyse: info@ethnarent.de 

Wie immer pünktliche Zinszahlung

Zum zehnten Mal in Folge erhielten die Anleger zum 30.06 ihre Zinszahlungen: pünktlich und wie gewohnt. Insgesamt kamen über 340.000 Euro zur Auszahlung.

Seit 2008 hat die PrimeEnergy Invest fast 2 Mio. Euro Zinszahlungen an ihre Anleger geleistet. Möglich ist dies unter anderem durch den erstklassigen Zustand der Solarkraftwerke. Damit diese ihre volle Leistung erbringen, müssen sie technisch in optimalem Zustand sein. Bei der PrimeEnergy Invest werden alle Anlagen regelmäßig und pünktlich gewartet. So lässt sich sicherstellen, dass sie einwandfrei laufen. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Umrüstfristen werden gewahrt, damit die Anlagen auch die technischen Anforderungen zur Netzstützung erfüllen.

Solarportfolio: erfreulich profitabel

Die Solarkraftwerke im Portfolio der PrimeEnergy Invest haben in den zurückliegenden Monaten hervorragende Leistungen erbracht. Alle Anlagen performten über Plan. Von Januar bis April 2014 haben sie insgesamt eine Vergütung für den erzeugten Strom von über 540.000 Euro erwirtschaftet. Durch den sonnigen und milden Winter liegen sie damit ca. 40 Prozent über der Leistung im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das lässt beste Ergebnisse für das Gesamtjahr 2014 erwarten.

Der Wert des Portfolios hat stetig zugenommen

Durch den regelmäßigen Kapitaldienst der zurückliegenden Monate haben sich die stillen Reserven und damit die Vermögenswerte für die Anleger weiter deutlich erhöht.

Energiewende bleibt auch 2014 große Chance für Kapitalanleger- vor der Investition gut informieren über Geschäftsmodell und seriösen Anbieter

Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien sind nach wie vor interessante Sachwerte für Kapitalanleger. Das ist die Meinung der PrimeEnergy Invest AG. Ihre seit Jahren erfolgreiche Strategie und über 700 zufriedene Kunden geben ihr Recht. Diskussionen auf politischer Ebene zur Ausgestaltung der Energiewende und Schlagzeilen über Insolvenzen in der Branche verunsichern Kapitalanleger. Dazu äußert Thomas Bisig, Vorstand der PrimeEnergy Invest AG: „Erneuerbare Energien bleiben attraktiv, allerdings ist es für den Anlageerfolg entscheidend, das Angebot und den Emittenten genau unter die Lupe zu nehmen.“

Energiewende nach wie vor riesige Chance für Geldanlage

Bereits 2020, also schon in sechs Jahren, sollen wichtige energie- und klimapolitische Ziele erreicht werden: 40 Prozent weniger CO2 als 1990 und 35 Prozent Energie aus regenerativen Ressourcen in Deutschland. Für Einige sind diese Zahlen ambitioniert - vor allem, wenn man das endlose hin und her der Politik betrachtet, aus Sicht der eigentlichen Macher der Energiewende liegen sie eher am unteren Ende der Skala. Branchenvertreter sehen bei der Diskussion um die Ausgestaltung der Energiewende die Gefahr, dass ihre eigentlichen Ziele aus dem Blick geraten. Eine Haltung, die auch die PrimeEnergy Invest AG vertritt: "Die Energiewende ist kein Selbstzweck, sondern eine Notwendigkeit. Wer sein Geld in Erneuerbaren Energien arbeiten lässt, fördert eine Entwicklung, an der kein Weg vorbei führt. Es lohnt sich auch weiterhin, in deren Nutzung zu investieren“, so Bisig.

Für eine Geldanlage in Erneuerbare Energien sprechen auch 2014 viele Fakten

  1. Unabhängig von Änderungen einzelner Regelungen durch die geplante Novellierung wird das Erneuerbare Energien Gesetz weiterhin klare Rahmenbedingungen für den Ausbau der Erneuerbaren Energien schaffen.
  2. Fossile Rohstoffe sind endlich und es gibt keine umweltverträgliche Alternative zu den Erneuerbaren Energien.
  3. Deutsche Unternehmen zählen international zu den Marktführern in den Bereichen Technologie, Projektierung, Finanzierung und Betrieb von Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien. Den Vorsprung können Geldanleger in diesem Bereich nutzen.
  4. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist gesellschaftlich gewollt. Auch in aktuellen Meinungsumfragen sind 89 Prozent der Befragten für die Energiewende.
  5. Anleger werden mit ihrer Investition selbst zu Energieproduzenten. 6.Und nicht zuletzt sind Kraftwerke wie die Solaranlagen der PrimeEnergy Invest AG reale Sachwerte, die eine Investition absichern.

"Wir sind vom weiteren Erfolg der Erneuerbaren Energien überzeugt. Es gilt, weniger zu reden und dafür mehr zu handeln. Wir freuen uns über die vielen verantwortungsbewussten Anleger, die dies gemeinsam mit uns tun“, so Bisig.

Quelle: Prime Energy

Folgende Anlagemöglichkeiten bietet Ihnen die Prime Energy Invest AG:

3 Jahre 4,6 % als Einmalanlage
5 Jahre 6,8 % als Einmalanlage
8 Jahre 7,9 % als Einmalanlage
5 Jahre 6,8 % als Ratensparvertrag
8 Jahre 7,9 % als Ratensparvertrag

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Solarfestzins von PrimeEnergy erhält gute Note

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.