Startseite » News » VEG Vereinte Energiegenossenschaft - Erstes Windprojekt im Bestand

VEG Vereinte Energiegenossenschaft - Erstes Windprojekt im Bestand

10.03.2015

Nachdem die Vereinten Energiegenossenschaft eG bereits in den Bereichen Blockheizkraftwerke und Photovoltaik aktiv ist, freut es uns, dass nun auch das erste Windprojekt im Bestand gehalten wird.

Das Windrad vom Typ Vestas V90 wurde Ende 2014 fertiggestellt und angeschlossen. Der Strom wird aktuell an Großhändler veräußert, kann aber alternativ über 20 Jahre in das Stromnetz (EEG 2014 zzgl. Repoweringbonus) eingespeist werden. Die Windkraftanlage ist zu knapp 2/3 mit einem Annuitätendarlehen finanziert, wobei der Zinssatz iHv. 2,5% p.a. über 10 Jahre fest fixiert werden konnte. Neben dem windstarken Standort Brandenburg liegen die Vorteile dieses Projektes in den für 20 Jahre gesicherten Einnahmen und dem hochwertigen Equipment.

Aufgrund der Projektmöglichkeiten für 2015 sind die Türen der VEG auch für neue Mitglieder weiterhin geöffnet.

Eine Mitgliedschaft ist bereits ab EUR 1.000 bei einer Mindestlaufzeit von lediglich 3 Jahren möglich. Bei einer Zielrendite von 6% (mit taggenauer Abrechnung) bietet sie interessante Eckdaten.

Quelle: Vereinte Energiegenossenschaft eG

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: VEG Vereinte Energiegenossenschaft - Erstes Windprojekt im Bestand

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.