Startseite » News » Vereinte Energiegenossenschaft (VEG) erreicht zum sechsten Mal in Folg...

Vereinte Energiegenossenschaft (VEG) erreicht zum sechsten Mal in Folge die gesetzten Renditeziele

07.12.2018

Am 30. November 2018 fand die sechste ordentliche Generalversammlung der VEG  in Hamburg statt. Die Generalversammlung, vertreten durch die Mitglieder, stellt das höchste Organ der Genossenschaft dar. Jedes Mitglied ist mit einer Stimme versehen.

Die beiden Vorstände Marcus Florek und Marc Banasiak sowie die Aufsichtsratsmitglieder Peter Bösch und Hasso von Kameke und weitere Mitglieder haben an der anderthalbstündigen Sitzung teilgenommen.

Es wurde durch den Vorstand nochmal die ökologisch ausgerichtete Philosophie sowie vor allem die Ziele und die historische Entwicklung der Vereinten Energiegenossenschaft erläutert. 

Ergebnis der jährlichen Prüfung der VEG durch den Prüfungsverband

Die gläubigerschützende Prüfung der VEG wurde im Rahmen der jährlichen genossenschaftlichen Pflichtprüfung durch den Prüfungsverband der Deutschen Verkehrs-, Dienstleistungs- und Konsumgenossenschaften e.V. im Oktober vorgenommen. Die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage wurde wiederum als geordnet beurteilt und sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat sind ihren Aufgaben in angemessenem Umfang nachgekommen, sodass die Prüfung zu keinen Einwendungen geführt hat.

Feststellung des Jahresabschlusses

Der Vorstand hat die einzelnen Positionen der Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung erläutert und vor allem die wirtschaftliche Entwicklung innerhalb des aktuellen Geschäftsjahres dargelegt. Die VEG hatte zum Ende des Geschäftsjahres ein gezeichnetes Kapital in Höhe von EUR 6.159.000 durch die 397 Mitglieder. Die Mitglieder haben einstimmig die Feststellung des Jahresabschlusses zum 30.09.2018 beschlossen.

Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat

Sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat wurden wie im Vorjahr einstimmig von der Generalversammlung entlastet. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass der Aufsichtsrat noch bis zum Ende des Geschäftsjahres 2020 gewählt ist und der Vorstand noch bis Ende 2023. Dies sorgt weiterhin für Kontinuität innerhalb der VEG.

Dividende für das Geschäftsjahr 2018

Der Vorstand hat den Mitgliedern mitgeteilt, dass ein Bilanzgewinn in Höhe von EUR 339.731 erreicht worden ist. Einstimmig wurde von den Mitgliedern eine Dividende in Höhe von 6,0% beschlossen. Maximal wären sogar 6,29% möglich gewesen. Der darüber hinaus verbliebene Gewinn wird ins neue Geschäftsjahr vorgetragen. Damit erreicht die VEG zum sechsten Mal in Folge die gesetzten Renditeziele. Die Zahlung der Dividenden wird am 06. Dezember 2018 auf die Konten der Mitglieder erfolgen. Die Steuerbescheinigungen werden Ihnen im Anschluss per Post zugesandt.

Eröffnung der Reservierungsliste

Die VEG nimmt nur dann neue Mitglieder auf, wenn ein konkretes Investitionsprojekt in den Bereichen Neue Energien oder Energieeffizienz vorliegt. Zwischenzeitlich hatte die VEG ihre Türen für weitere Mitglieder mit einem Kapital in Höhe von bis zu EUR 600.000 geöffnet. Dieser Betrag ist mittlerweile erreicht worden und somit werden im Moment keine neuen Mitglieder auf- bzw. Erhöhungen bestehender Mitgliedschaften angenommen. Ab sofort steht Ihnen allerdings die Reservierungsliste wieder offen, auf die Sie sich gerne setzen lassen können.

Quelle: Vereinte Energiegenossenschaft

Eckpunkte des Beteiligungsangebotes VEG: 

  • Beitritt ab 1.000,- EUR 
  • Kurze Mindestaufzeit: 3 Jahre 
  • Rendite 6% p.a. 
  • Miteigentum an Kraftwerken und Energieeffizienz-Projekten

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zum Beitrag: Vereinte Energiegenossenschaft (VEG) erreicht zum sechsten Mal in Folge die gesetzten Renditeziele

Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Rundbrief - Nachhaltiges Investment

Rundbrief

Wenn Sie sich in unserem Rundbrief einschreiben, dann erhalten Sie Informationen aus den Bereichen Nachhaltiges Investment und Geschlossene Fonds.

Unternehmensbeteiligungen - Geschlossene Fonds

Unternehmensbeteiligungen

Wir bieten Ihnen einen Vergleich der wichtigsten Unternehmensbeteiligungen und geschlossenen Fonds im Bereich Umwelt und Regenerative Energien.