Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Gute Zahlen von Solar, Wind und Einzelhandelsimmobilien

Liebe Investorinnen und Investoren,

bevor Neuanlagen getätigt werden lohnt sich ein Blick in den Rückspiegel: Wie liefen die Vorgängerfonds? Wie haben sich die Emissionshäuser bisher geschlagen?

Der aktuelle Rundbrief beginnt mit einem Blick auf bisherige Angebote von Wattner (Solarenergie), reconcept (Windenergie) und Habona (Einzelhandelsimmobilien). Es gibt Erfolgsmeldungen aus allen Sparten. Zudem sind aktuelle Kapitalanlagen sowohl von Wattner als auch von reconcept und Habona verfügbar.

Wattner mit guten Zahlen

Die aktuelle Leistungsübersicht zu den Erlösen für das Jahr 2017 zeigt ein erfreuliches Bild: Wattner SunAsset 2, SunAsset 3 und SunAsset 5 liegen bei den Erlösen 2017 über Plan (Wattner SunAsset 1 wurde bereits erfolgreich aufgelöst, SunAsset 4 ist ein spezieller Solarbaufonds). >>>weiterlesen

Verkauf von reconcept RE02 führt zu besserem Ergebnis

Der Verkauf der Windenergieanlagen des RE02 wird voraussichtlich im Februar oder März abgeschlossen sein. Für Anleger bedeutet dies, dass am Ende ein Rückfluss von 134,5% zu erwarten ist, bezogen auf die Anlagedauer entspricht das Ergebnis einer soliden Rendite von 4,7% pro Jahr. >>>weiterlesen

Das aktuelle Angebot reconcept RE09 Windenergie Deutschland schließt voraussichtlich Ende März. >>>weiterlesen

Konzept von Habona erfolgreich - Anleger erhalten 9% p.a.

Habona investiert in Einzelhandelsimmobilien (bspw. Lebensmittelmärkte) und vermietet die Objekte langfristig an bonitätsstarke Unternehmen wie Aldi, Lidl, REWE oder EDEKA. Nach der Bewirtschaftungsphase wird das gesamte Portfolio an einen Großinvestor (bspw. Versicherer oder Pensionsfonds) verkauft.

Ein solides Geschäftsfeld, finanzstarke Mieter und langfristige Mietverträge sind die Erfolgsfaktoren von Habona. >>>weiterlesen

Optimierung Portfolio: Chancen nutzen

Der Deutschen liebstes Kind ist das Sparbuch. Vor 16 Jahren lagen die Zinssätze noch bei ca. 4%, danach gingen sie deutlich auf ca. 2% zurück, um kurzzeitig wieder auf ca. 4% zu steigen. Mittlerweile, im Zuge der Finanzkrise, sind sie im freien Fall: Aktuell bieten die Sparkassen und Volksbanken in der Region sage und schreibe 0,1%, aber nur, wenn das Geld auf 5 Jahre fest angelegt wird. >>>weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren...

ZBI toppt eigene Prognose deutlich - Immobilien weiterhin die Erfolgsgaranten

Wasserknappheit zwingt zum Umdenken

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Mit den besten Grüßen

Samuel Begasse und Ralf Maier

 

Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.