Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Solarinvestments mit sauberer Bilanz

Liebe Leserinnen und Leser,

Dass Solarstrom gänzlich ohne EEG-Förderung wirtschaftlich produziert werden kann, demonstrierte Wattner mit der Anlage im brandenburgischen Wittstock.

Hartnäckig hält sich das Vorurteil, dass sich Investitionen in Solarenergie nur über hohe EEG-Förderungen rechnen. Sind Kapitalanlagen in diesem Bereich noch sinnvoll?

Aktuell können Anleger in Wattner SunAsset 8 investieren - Zeit, sich die Vorgänger genauer zu betrachten. Folgende Auszahlungen leisteten die Wattner SunAsset-Kapitalanlagen für die Anleger:

  • Wattner SunAsset 1: Bereits erfolgreich aufgelöst, Gesamtrückfluss 186,1% (beendet nach ca. 5 Jahre)
  • Wattner SunAsset 2: Bereits erfolgreich aufgelöst, Gesamtrückfluss 181,01% (beendet nach ca. 9 Jahre)
  • Wattner SunAsset 3: In Bewirtschaftung, Rückfluss bisher 51,8% (Auszahlungen der letzten 7 Jahre)
  • Wattner SunAsset 4: Bereits aufgelöst, Geamtrückfluss 126,0% (beendet nach ca. 6 Jahren), Ergebnis liegt unter Plan, da während der Laufzeit eine EEG-Reform sowie verlängerte Projektlaufzeiten den Erfolg belasteten
  • Wattner SunAsset 5: In Bewirtschaftung, Rückfluss bisher 21,27% (Auszahlungen der letzten 4 Jahre)
  • Wattner SunAsset 6: Institutionelle Anleger, nicht für Privatanleger
  • Wattner SunAsset 7: In Bewirtschaftung, Rückfluss bisher 15,5% (Auszahlungen der letzten 2 Jahre)
  • Wattner SunAsset 8: Aktuell im Vertrieb

Wattner hat selbst 500.000 EUR in Wattner SunAsset 8 investiert. Der kmi-Prospekt-Check fällt entsprechend positiv aus: "Sachwert-Vermögensanlage eines erfahrenen Anbieters" - "attraktive Verzinsung" - "relativ hohe Sicherheit".

Nachhaltig orientierte Anleger finden in Wattner SunAsset 8 ein interessantes Solarinvestment:

  • Mindestbeteiligung 5.000 EUR (es wird kein Agio erhoben)
  • Geplante Laufzeit ca. 13 Jahre
  • Geplanter Rückfluss 166%

ProReal Deutschland 6 schließt Ende Februar

Der Immobilien-Kurzläufer ProReal Deutschland 6 schließt in Kürze - somit können sich Anleger nur noch wenige Tage beteiligen.

In Bezug auf Nachhaltigkeit ist ProReal Deutschland 6 eine Besonderheit, da vorzugsweise eine Revitalisierung und Umnutzung von bereits genutzten Flächen („Brownland“) angestrebt wird - nur ausnahmsweise ist eine Inanspruchnahme von bislang unbelasteten Flächen („Greenland“) geplant. >>>weiterlesen

Starker Vertrauensbeweis für Deutsche Lichtmiete

Der größte LED-Hersteller der Welt, Nichia aus Japan, beteilitgt sich an Deutsche Lichtmiete (Mitteilung Deutsche Lichtmiete).Die Investitionen von Nichia stärken Deutsche Lichtmiete in der nächsten Wachstumsphase.
Aktuell werden in gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprojekten bspw. effiziente LED-Pflanzenbeleuchtungen für Gartenbaubetriebe erprobt.

Auch für Anleger dürfte die Meldung interessant sein. >>>weiterlesen

Wertvoller Rohstoff nachhaltig produziert

Ein exotisches Investment wird von Jäderberg & Cie. für Privatanleger angeboten: Indisches Sandelholz.

Holz und Öl des Indischen Sandelholzbaums spielen eine große Rolle in der hinduistischen und der buddhistischen Kultur sowie Heilkunde. Entsprechend gefragt und wertvoll sind diese Produkte. Raubbau hat zur Folge, dass Indisches Sandelholz in seiner ursprünglichen Heimat vom Aussterben bedroht und das Angebot extrem verknappt ist. >>>weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren...

GreenAcacia von ForestFinance wieder verfügbar

Bewährt: Ökorenta Erneuerbare Energien 10 im ECOanlagecheck

HEP-Solar Portfolio 1: Die lukrativsten Solarmärkte weltweit in einem Portfolio

Erinnerung: ETHNARENT-Jubiläumsangebot

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Herzliche Grüße

Samuel Begasse und Ralf Maier

 

Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.