Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Doppelte Rendite - ökologisch und wirtschaftlich

Liebe Leserinnen und Leser,

einfach sinnvoll investieren – ökologisch und wirtschaftlich.

Dieses Ziel einer „doppelten Rendite“ verfolgen immer mehr Anleger. Nicht zuletzt wachgerüttelt von der „Fridays for Future-Bewegung“.

Wir in Deutschland haben im Durchschnitt einen jährlichen Pro-Kopf-Ausstoß von rund 11 Tonnen klimaschädigendem CO2. Das ist enorm und deutlich zu viel, um die im Pariser Abkommen vereinbarten Klimaziele einzuhalten. 2018 hatte Deutschland bereits im März sein Budget für das gesamte Jahr ausgereizt. Der Weg zur Klimaneutralität scheint somit noch weit, doch er ist gangbar.

Investitionen in Zukunftsenergien tragen direkt dazu bei, den Ausstoß von CO2 zu reduzieren. Hier setzt das neue Angebot von reconcept an.

RE14 - reconcept startet neue Multi Asset-Anleihe

Mit einer Investition in die RE14 Multi Asset-Anleihe finanzieren Anleger mittelbar konkrete Windenergie-, Photovoltaik- oder Wasserkraftanlagen in Europa - Projekte, die auch kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen. Anleger profitieren somit doppelt: von festen Zinsen und einer ökologischen Rendite.

Eckdaten von RE14 Multi Asset-Anleihe:

  • Festzins von 4,5 % p.a. geplant
  • Laufzeit von ca. 6 Jahren geplant

reconcept blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Erneuerbare Energien:

  • Alle Festzinsangebote von reconcet zahlen bislang planmäßig aus.

Vertriebsstart ZBI Professional 12 erfolgt

Investition in deutsche Wohnimmobilien – 1 % Frühzeichnerbonus bis 30. Juni 2019

Die ZBI Gruppe bringt den nächsten Alternativen Investmentfonds (AFI) „ZBI Professioanl 12“ – aus der Professional-Reihe auf den Markt. Damit bleibt das Emissionshaus seiner erfolgreichen Anlagestrategie treu.

Mit ZBI Professional 12 beteiligen sich Investoren am unternehmerischen Erfolg eines Immobilienportfolios mit Fokus auf Wohnimmobilien. Die Anleger partizipieren an den Mieteinnahmen und dem Mehrerlös beim Verkauf. >>>weiterlesen

Habona kauft 3 weitere Supermärkte für 10 Millionen Euro für Einzelhandelsfonds 06

Die Habona Invest hat für ihren aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 06 drei weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund EUR 10 Mio. und einer Gesamtmietfläche von rund 4.500 m² erworben.

Die Immobilien wurden in den letzten Tagen im Rahmen von mehreren Transaktionen akquiriert. Die überwiegend neu errichteten Immobilien befinden sich in Müncheberg, Neubrandenburg und Aschersleben. Hauptmieter sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler Lidl und Netto. Entsprechend dem Fondskonzept handelt es sich bei allen Immobilien um Nahversorger, die mit langjährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. >>>weiterlesen

Der Waldrat

Transparenz bei Miller Forest durch unabhängige Kontrollinstanzen

Mit dem bereits im Jahr 2008 gegründeten Waldrat e.V. ist die Miller Forest Investment AG Vorreiter in Sachen Transparenz: Von den Investoren gewählte Vertreter besichtigen in Paraguay regelmäßig die Waldflächen, führen ausführliche Gespräche mit den Verantwortlichen des Forstbetriebes und informieren sich über den vertragsgemäßen Stand der Aufforstungen.

Der Waldrat ist eine unabhängige Interessenvertretung der Käufer und Pächter von Waldgrundstücken der Miller Forest Investment AG. Er finanziert sich ausschließlich durch die Beiträge seiner Mitglieder. >>>weiterlesen

asuco ZweitmarktZins 09-2019

Besprechung im fondstelegramm

Kurz nach dem Platzierungsstart der neuen Vermögensanlage ZweitmarktZins 09-2019 informiert asuco über die fondstelegramm-Analyse.

Das fondstelegramm kommt in der Anlayse zu dem Fazit: Die seit 2016 emittierten Namensschuldverschreibungen der Serie ZweitmarktZins haben sich bisher erfreulich entwickelt. asuco hat ein breit diversifiziertes Portfolio aus Zielfonds aufgebaut, die ihrerseits Immobilien nahezu ausschließlich in Deutschland erworben haben. Die in Aussicht gestellten Zinsen erscheinen auch in Zukunft erreichbar. >>>weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren...

Wattner SunAsset 8 übernimmt siebtes Solarkraftwerk

Habona Nahversorgungs-Report 2019

ThomasLloyd steht an der Spitze des Cash Platzierungsrankings 2018

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Herzliche Grüße

Samuel Begasse und Ralf Maier



Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.