Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Logistik verbindet Menschen und Märkte - neue Kapitalanlage verfügbar

Liebe Leserinnen und Leser,

seit kurzem ist Solvium Logistik Opportunitäten Nr. 1 für Privatanleger verfügbar.

Warum der Bereich Logistik für unser heutiges Leben so wichtig ist, zeigt ein Blick in die Supermarktregale: Ohne moderne Logistik müssten wir auf die Vielfalt, an die wir uns mittlerweile gewöhnt haben, verzichten (auch wenn unter ökologischen Gesichtspunkten natürlich viel mehr regionale Produkte mit kürzeren Transportwegen wünschenswert sind).

Logistik ist ein zentraler Baustein unserer Wirtschafts- und Arbeitswelt. Wahrscheinlich sind Sie schon oft unbemerkt Kapitalanlagen von Solvium begegnet: Die Vermietung der Wechselbrücken (Wechselkoffer) von Solvium-Anlegern übernimmt Axis Intermodal aus Köln, der führende Vermietmanager in Europa. Axis Intermodal vermietet die Wechselbrücken unter anderem zu einem wesentlichen Anteil an die Deutsche Post DHL Group. Wenn Sie das nächste Mal einen DHL-Lastwagen sehen, dann stehen die Chancen gut, dass der Ladungsträger eine Wechselbrücke von Solvium-Anlegern ist.

Über das neue Angebot Solvium Logistik Opportunitäten Nr. 1 können jetzt wieder Privatanleger in dieses Geschäftsfeld investieren:

  • Investitionen in ein breit diversifiziertes Portfolio von Logistikausrüstungen. Das sind Ausrüstungsgegenstände wie insbesondere Wechselkoffer und Standardcontainer.
  • Laufzeit: 3 Jahre mit Verlängerungsoption
  • Basisverzinsung: 4,70 % p.a. plus Bonus bei Verlängerung
  • Frühzeichnerbonus: Bis zum 30.11.19 1,25 %
  • Beeindruckende Leistungsbilanz: Seit der Gründung in 2011 wurden bei allen Anlageprodukten alle Zusagen erfüllt – 100% Erfolgsquote.

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen sowie die Zeichnungsunterlagen zu diesem Angebot zu.

Fondssparen – preiswert, flexibel und rentabel

Am 30. Oktober war Weltsparspartag, bis vor wenigen Jahren ein Fest für Sparschwein und Sparbuch. Doch Dank der EZB-Politik gibt es für Sparer schon länger nichts mehr zu feiern. Die Guthabenzinsen sind im Keller. Klassisches Sparen ist ein Auslaufmodell. Lohnen kann sich eine andere Form: das Fondssparen. Fonds sind weniger riskant als andere Wertpapiere wie Aktien. >>>weiterlesen

hep mit neuem länderspezifischen Spezial-AIF

Beteiligung an Solarparks in den USA

Der länderspezifische Spezial-AIF investiert über Objektgesellschaften in Solarparks in den USA. Zwei Projekte in North und South Carolina stehen bereits fest. Die Beteiligung im Detail: Der Spezial-AIF, der baureife Solarprojekte in den USA erwirbt, hat ein Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro Eigenkapital mit einer Option auf 70 Millionen Euro Fremdkapital. Eine Beteiligung ist Investoren ab 200.000 Euro möglich. Die geplante Fondslaufzeit beträgt zwanzig Jahre. hep erwartet eine Rendite von 7,3 Prozent p.a. MIRR1. Die aktuelle US-amerikanische Pipeline des Unternehmens umfasst Projekte in Höhe von 1,25 Gigawatt. >>>weiterlesen

ForestFinance mit neuem Waldsparangebot

Nachdem das letzte Waldsparangebot von ForestFinance bereits nach wenigen Tagen ausverkauft war, hat das Unternehmen ein neues Sonderprodukt ins Leben gerufen: WaldSparen SpecialEdition.

Auf der Finca La Ocho 1 in Panama bietet ForestFinance einen bereits aufgeforsteten Baumbestand aus dem Pflanzjahr 2008 und einer Restlaufzeit von ca. 18 Jahren an. Das Gesamtkontingent liegt bei 2,75 Hektar. >>>weiterlesen

ZBI Professional 7 mit hohem Gewinn verkauft

Die Gesellschafterversammlung des ZBI Professional 7 ist gerade zu Ende gegangen, das sehr gute Ergebnis wurde den Anlegern mitgeteilt: Der ZBI Professional 7 hat für seine Investoren eine Gesamtrendite von 12,22 % pro Jahr erzielt. Ein internationales Bieterkonsortium hat den ZBI Professional 7 zu einem Preis von ca. 294,5 Mio. Euro erworben, die notarielle Beurkundung erfolgte am 11. Oktober 2019. Der Verkaufsfaktor liegt beim ca. 20-fachen der Jahresnettokaltmiete. Der Kaufpreis soll zum 31.12.2019 fließen. >>>weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren...

HEP erhält BeteiligungsPreis

Jäderberg & Cie erhält Deutschen BeteiligungsPreis für „TOP Impact Investment“

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10 schließt zum Jahresende

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Herzliche Grüße

Samuel Begasse und Ralf Maier



Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.