Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Persönliche CO2-Bilanz ausgleichen mit aussichtsreichen Solarinvestments

Liebe Leserinnen und Leser,

das auf Solarenergie spezialisierte Emissionshaus hep hat für eines ihrer Solarprojekte exemplarisch das CO2-Vermeidungspotential, den hep Solar Carbon Footprint, berechnet.

Die CO2-Emission in Deutschland liegt im Schnitt bei ca. 8,9 Tonnen pro Jahr pro Person (Quelle: Weltbank). Mit einer Investition von 1.000 Euro in das hep-Solarprojekt können pro Jahr ca. 3,2 Tonnen CO2 vermieden werden. Bereits ab einer Investition von 3.000 Euro wird mehr CO2 vermieden als ein Bundesbürger im Durchschnitt pro Jahr verursacht!

Neben dieser „ökologischen Rendite“ dürfte für Anleger auch die finanzielle eine gewichtige Rolle spielen. Und auch hier kann hep glänzen: Seit 2008 entwickeln sich alle hep-Solarfonds sehr erfreulich – bislang wurden sämtliche Prognosen erreicht oder sogar übertroffen.

Aktuell bietet hep mit der Sachwertbeteiligung hep Solar Portfolio 1 ein echtes Impact-Investment:

  • Investition in Photovoltaikanlagen in den aussichtsreichsten Märkten weltweit
  • Geplante Laufzeit: ca. 20,5 Jahre
  • Geplante Rendite: ca. 6 % p.a.
  • Mindestanlagebetrag: 20.000 EUR

Für Großanleger bietet hep zusätzlich das Private Placement hep Projektentwicklung VII (auf Anfrage):

  • Projektentwicklung von Solarparks weltweit
  • Geplante Laufzeit: ca. 5,5 Jahre
  • Geplante Rendite: ca. 8% p.a.
  • Mindestanlagebetrag: 200.000 EUR
  • Die Vorgängerfonds hep Projektentwicklung I-V sind bereits erfolgreich aufgelöst worden - mit Renditen über 10 % p.a.. Fonds VI ist noch in der Bewirtschaftung und hat bereits erste Projektverkäufe aus dem Portfolio erfolgreich abgeschlossen.

Wattner SunAsset 8 kauft neuntes Solarkraftwerk

Portfolio bewährter deutscher Solarkraftwerke / Zinsen von 4,5% auf 5,5% steigend

Wattner SunAsset 8 hat diese Woche das neunte Solarkraftwerk gekauft. Es handelt sich um die Freiflächenanlage Bennungen mit einer Leistung von 5,997 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1595 Euro je Kilowattstunde. Die Investition beläuft sich auf 1,9 Millionen Euro. Das aktuelle Portfolio des SunAsset 8 hat ein Investitionsvolumen von 16,2 Millionen Euro und besteht aus neun produzierenden Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von rund 40 Megawatt, die die Zinsen für die Anleger erwirtschaften. >>> weiterlesen

Oltmann +++ Endspurt: Grün, grüner, am grünsten

Oltmann gibt bekannt: Das "Green Ship" MS "Bootes" der Reederei Briese, bei dem nun der Platzierungsendspurt eingeläutet wird, entspricht hohen ökologischen Standards und ist damit für die schärfer werdenden Vorschriften in den nächsten Jahren gut gerüstet.

Mit dem "Green Passport" wurde der Mehrzweckfrachter von der renommierten Zertifizierungsgesellschaft Bureau Veritas ausgezeichnet. Das MS "Bootes" ist sehr effizient und vielseitig und transportiert z. B. ein Volumen an Windkraftanlagen, welches bis vor kurzem ein fast doppelt so großer Mehrzweckfrachter mitgenommen hätte. >>> weiterlesen

ÖKORENTA-Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - Bewährtes Geschäftsmodell zukünftig von zwei namhaften Partnern unterstützt – Aktuelles Beteiligungsangebot ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10

Mit einer in den vergangenen Monaten erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung hat die Sachwertexpertin für Erneuerbare Energien die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. Die Kapitalerhöhung ist auf Ebene der ÖKORENTA Invest GmbH, der Holding innerhalb der Unternehmensgruppe, erfolgt. Mit der maximalen Beteiligungshöhe von 9,5 Prozent des Stammkapitals der Gesellschaft sind u. a. die beiden namhaften Unternehmen Enercon und Hahn eingestiegen. >>> weiterlesen

Erfolg in Serie: ProReal Immobilienfinanzierungen

Die aktuelle Leistungsbilanz der One Group, Emittentin der ProReal-Serie, überzeugt durch starke Ergebnisse:

  • Alle bereits zurück gezahlten Fonds (ProReal Deutschland 1, 2 und 3) wurden erfolgreich abgeschlossen.
  • Alle Fonds, welche noch in der Bewirtschaftung sind (ProReal Deutschland 4, 5 und 6), zahlten bislang planmäßig aus: In 2018 wurden zwischen 3 und 6,5% ausgezahlt. >>> weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren…

Wirtschaft will mehr Klimaschutz

EXPORO BESTANDSIMMOBILIEN

Habona Einzelhandelsfonds 06 mit über EUR 100 Mio. vorzeitig vollplatziert

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Herzliche Grüße

Samuel Begasse und Ralf Maier



Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.