Wenn Sie diesen Rundbrief nicht richtig lesen können, dann drücken Sie bitte hier.

Solarinvestment mit glänzenden Aussichten - nur noch bis 26.09.19 verfügbar

Liebe Leserinnen und Leser,

für Anleger sind die Solar-Nachrangdarlehen von Wattner bislang ein voller Erfolg: Alle Auszahlungen wurden in planmäßiger Höhe an die Kunden geleistet. Das macht das ingenieursgeführte Unternehmen zu einer der ersten Adressen für Solarinvestments in Deutschland.

Auch die aktuelle Kapitalanlage Wattner SunAsset 8 glänzt mit vielen Highlights:

  • Mindestanlage: 5.000 EUR (kein Agio)
  • Geplante Laufzeit: ca. 12 Jahre (bis Ende 2031)
  • Geplante Verzinsung: beginnend mit 4,5 % p.a., ansteigend auf 5,5 % p.a.
  • Investitionsobjekte: Bereits 11 fertige und Strom produzierende Solarkraftwerke wurden angekauft (ausschließlich in Deutschland)
  • Sicherheiten: Hohe gesetzlich garantierte Vergütung, Eigenkapital von Wattner in Höhe von 500.000 EUR

Neben dem wirtschaftlichen Nutzen liefern die Solarkraftwerke von Wattner auch noch einen ökologischen, da sie besonders umweltfreudliche Energie erzeugen. Zudem zeigen die Zeitreihen des Deutschen Wetterdienstes, dass die Sonnenscheindauern über die letzten Jahre immer weiter angestiegen sind. Von dieser Entwicklung profitieren die Solarkraftwerke von Wattner: mehr Sonnenschein = höhere Stromproduktion = höhere Erträge. Dieser Trend schlägt sich auch in den Erlösen der Wattner-Kapitalanlagen nieder: Alle Wattner-Projekte können überdurchschnittliche Erlöse verzeichnen (Ergebnisse Q2 2019).

Die bisherigen Leistungen von Wattner sowie die Entwicklung der Sonnenscheindauern spechen für eine Investition in Wattner-Solarkraftwerke. Interessierte Anleger können sich noch bis zum 26.09.2019 an Wattner SunAsset 8 nach dem bewährten Konzept beteiligen (bei großer Nachfrage ist jedoch mit einer vorzeitigen Schließung zu rechnen).

ProReal Deutschland Fonds 4 zahlt Anlegerkapital plus Zinsen zurück

Hohe Reinvestitionsquote der Anleger

Zum 30. September 2019 fließen 72 Millionen Euro planmäßig an die über 2.700 Anleger des ProReal Deutschland Fonds 4 zurück. Damit kann ProReal weiterhin mit einer hundertprozentigen Erfolgsbilanz punkten. Mehr als jeder zweite Anleger beweist sein Vertrauen in die Leistungskraft von ProReal mit einem Reinvestment. Zudem reinvestieren fast alle „Wiederholungstäter“ die gleiche oder sogar eine höhere Summe. >>>weiterlesen

Mit dem BaumSparVertrag in Zukunft investieren

Nachhaltiges Investment oder Geschenkidee

Beim BaumSparVertrag von Forest Finance bestimmen die Anleger selbst, wie viel brachliegende Fläche in Panama für sie in Wald umgewandelt wird. Ein Investment in eigenen Wald ist bereits ab 38 Euro monatlich möglich. Mit jedem Baum, den Forest Finance für Sie pflanzt, schaffen Sie wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Mehr noch: Dank Ihres Investments haben Menschen fair bezahlte Arbeitsplätze in einer Region, in der diese selten sind. >>>weiterlesen

ThomasLloyd erhält gute Noten bei UN Principles for Responsible Investment (UN PRI)

Als Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment (UN PRI) hat sich ThomasLloyd erstmals einer Bewertung seiner Investorentätigkeit durch UN PRI unterzogen. Bewertet wurden mit „Strategy & Governance“ und dem Investitionsschwerpunkt „Infrastruktur“ zwei Kategorien und diese in einen Branchenvergleich gesetzt. >>>weiterlesen

ZBI kauft BGP

Günstige Mieten trotz guter Rendite

Durch den Zukauf der BGP wächst die ZBI weiter. Inzwischen managt die ZBI für Ihre Kunden ca. 57.000 Wohnungen in 236 Städten in Deutschland. Mit der Übernahme erwarb ZBO 16.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Auch die 250 Mitarbeiter der BGP wurden übernommen. >>>weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren...

Reconcept pflanzt Bäume für Neukunden

Sandelholz: Nachhaltige Rendite durch Knappheit

Eine Stimme für die Nahversorgung – Habona Invest jetzt beim ZIA engagiert

Gern schicken wir Ihnen weitere Informationen zu diesen Beteiligungsmöglichkeiten.

Bitte kommen Sie einfach auf uns zu.

Herzliche Grüße

Samuel Begasse und Ralf Maier



Samuel Begasse ist als Vermittler mit Erlaubnis nach 34f Abs. 1 GewO (Bundesrepublik Deutschland) tätig und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen. Eintrag ins Vermittlerregister unter: D-F-168-5Q59-13 Registerabruf: www.vermittlerregister.info Berufsrechtliche Regelungen: § 34f Gewerbeordnung. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Samuel Begasse führt keine Anlageberatung durch und gibt keine Kaufempfehlungen. Sein Angebot richtet sich an erfahrene Anleger, die ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen. Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem E-Mail kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung. Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, dann drücken Sie bitte hier

Alle Produktinformationen stellen ausschließlich eine Vorabinformation dar. Sie sind weder ein öffentliches Angebot, noch eine Kaufempfehlung. Für die Richtigkeit der Daten in diesem Newsletter kann keine Garantie übernommen werden. Grundlage einer Anlageentscheidung kann immer nur der offizielle Prospekt des jeweiligen Anlageprodukts sein. Diese Prospekte stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.